Aus der Forschung

Die folgenden Publikationen sind im Rahmen von Projekten, die in Zusammenarbeit mit der KgAS durchgeführt wurden, entstanden.

 

Fachartikel:

Pankatz, M., Gellhaus, I., Hagedorn, N., Hampel, P., Tiedjen, U. & Stachow, R. Ambulante Nachsorge nach stationärer Adipositasrehabilitation: Machbarkeit des KgAS-Nachsorgekonzeptes. Die Rehabilitation, (im Druck).

Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Kries, R. von, Obermeier, V., Holl, R. W. et al. (2017). Reduction of Portion Size and Eating Rate Is Associated with BMI-SDS Reduction in Overweight and Obese Children and Adolescents: Results on Eating and Nutrition Behaviour from the Observational KgAS Study. Obesity Facts, 10, 503–516. https://doi.org/10.1159/000480517

Gellhaus, I., van Egmond-Fröhlich, A., Tiedjen, U., Koch, B., Torbahn, G., Flothkötter, M. et al. (2016). Gewicht, Gesundheit, Lebensqualität. Ergebnisse der KgAS-Adiositasschulung bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Adipositas, 4–10.

Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Fink, K., Holl, R. et al. (2015). Veränderung von Verhalten und Lebensqualität nach ambulanter Adipositasschulung. Kinderärztliche Praxis, 86, 53–54.


Kongressbeiträge:

Pankatz, M. (2017, März). Das KgAS-Nachsorgeprogramm: Ergebnisse der KiJuRNa 2-Studie. KgAS-Jahrestagung, Sylt / OT Westerland.

Westenhöfer, J., Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Fink, K. et al. (2015, Oktober). Kognitive Kontrolle in der Adipositasschulung – Fluch oder Segen?! Eine kurze Diskussion anhand der Ergebnisse der KgAS-Studie. 31. Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft, Berlin.

Koch, B., Gruber, W., Gellhaus, I., van Egmond-Fröhlich, A. & Holl, R. W. (2014, November). Veränderungen der motorischen Leistungsfähigkeit, der Freizeitaktivitäten und des Sportverhaltens adipöser Kinder und Jugendlicher im Rahmen der Adipositasschulung „Leichter, aktiver, gesünder". 30. Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft, Leipzig.

Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Fink, K., Holl, R. W. et al. (2014, November). Änderung von Essgeschwindigkeit, Mahlzeiten- und Sättigungsvolumen korreliert mit der Veränderung des BMI-SDS bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen einer multimodalen ambulanten Intervention. 30. Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft., Leipzig.

Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Holl, R. W., Fink, K. et al. (2014, November). Prädiktoren des Gewichtserfolgs unterscheiden sich zwischen Behandlungs- und Maintenancephase. 30. Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft, Leipzig.

Gellhaus, I., Flothkötter, M., Mann, R., Meierjürgen, R., Fink, K. & Holl, R. W. (2014, September). Kurz und langfristige Veränderungen des BMI und medizinischer Risikofaktoren durch ambulante Adipositasschulung nach dem Programm der Konsensusgruppe Adipositasschulung für Kinder und Jugendliche e. V. (KgAS). 110. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Leipzig. https://doi.org/10.1007/s00112-014-3204-8

van Egmond-Fröhlich, A., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Torbahn, G., Fink, K. et al. (2014, September). Wodurch wird Übergewicht reduziert? Folgerungen für die Familienberatung bei Adipositas. 110. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Leipzig. https://doi.org/10.1007/s00112-014-3204-8

Torbahn, G., Gellhaus, I., Koch, B., Eberding, A., Fink, K., Holl, R. W. et al. (2014, September). Die KgAS-Studie: kurz- und langfristige Veränderungen des Verhaltens und der Lebensqualität nach ambulanter Adipositasschulung für Kinder und Jugendliche und ihre Eltern. 66. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin, Leipzig. https://doi.org/10.1007/s00112-014-3205-7

van Egmond-Fröhlich, A., Gellhaus, I., Holl, R. W., Fink, K., Koch, B., Eberding, A. et al. (2014, Mai). Leichter, aktiver, gesünder!? - Die Ergebnisse der KgAS-Studie. 17. aid-Forum und Jahrestagung der Konsensusgruppe Adipositasschulung (KgAS), Bonn.

 

Projektberichte:

Stachow, R., Hagedorn, N., Hampel, P., Tiedjen, U. & Pankatz, M. (2015). Kinder- und Jugend-Rehabilitation: Nachsorge 2 (KiJuRNa2-Studie). Machbarkeitsanalyse einer Ambulanten Nachsorge nach stationärer Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas. Abschlussbericht. Sylt / OT Westerland: Rehaforschung Fachklinik Sylt e.V.